Konstanze Feindt Eißner
   Konstanze Feindt Eißner     

Kunst im öffentlichen Raum

  • Skulptur "Ankunft", Sandstein, 170 cm, 2018, Kaßberg/ Chemnitz
  • Skulptur "Gespräch" (165 x 80 x40 cm) seit 2017 in der Innenstadt Nidda/ Ankauf der Volksbank Raiffeisenbank Main Kinzig Büdingen
  • Skulptur "In Gedanken" (100 x 100 x 40 cm), Michelnauer Tuff, Skulpturenpark Bad Salzhausen/ Nidda, 2013
  • Lingner- Porträt, Bronze: Lingnerschloss Dresden, 2011
  • Skulptur "Sinkender", Serpentin: Skulpturensammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, seit 2011
  • Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen, seit 2011: Skulptur "Schweigende", Steatit
  • Zeichenfolge zum Thema "Schuld, Vergessen, Schatten", 2009, Ankauf durch die BStU Berlin , 2010
  • Denkmal für die Opfer von Krieg, Gewalt und Vertreibung Sandstein, 2,50 m hoch, Auftragsarbeit der Stadt Pirna; 1. Preis Kunstwettbewerb der Stadt Pirna / Sachsen, 2004
  • Kupferstichkabinett Dresden
  • Städtische Galerie, Stadtmuseum Dresden: 2 Skulpturen, Marmor
  • "Einkehr", 1,70m hoch, Sandsteinskulptur, Skulpturengarten bei der "Drogenmühle" - Träger: Woba Heidenau, 2002
  • Großformatige Wandzeichnungen, Pastell (Silikatbasis), Innenraumgestaltung: Koenig & Bauer AG, Planeta, Radebeul b. Dresden,2002
  • Skulptur "Wandlung", 1,80 m, Sandstein, seit 2001auf dem Friedhof Dresden-Cotta, Hauptallee
  • "Genießende", Großplastik, Bronze. Freizeitbad Limbomar,Wettbewerbssieger,  Limbach-Oberfrohna, 2001
  • Mutter & Kind (1,60m), Rochlitzer Porphyr, Rathausplatz Taura b. Burgstädt/b. Chemnitz, 1996
  • Marmorskulpturen und großformatige Wandzeichnungen. Treppenhausgestaltung, Anwaltskanzlei Leichthammer, Scheckel, Breil & Partner, Chemnitz,  1995- 2002
  • Erdgott (1,40m), Sandstein,Weiperty/Tschechien, 1993

 

Vergiss nicht deine Träume, Sandstein. 1,80 cm hoch

 Im Skulpturenpark der Volksbank Chemnitz seit 2017